Entlastungleistungen

Vor acht Jahren wurde die FÖV Service gemeinnützige Integrationsgesellschaft mbH mit dem Ziel gegründet, ältere Menschen im Alltag zu entlasten und dabei Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung zu schaffen. Die Dienstleistungen des Unternehmens – von der Hausnotrufzentrale, über das Call-Center für Gesundheitseinrichtungen bis hin zu Angeboten in der Gebäudereinigung, dem Handwerk und im Bereich Garten- und Landschaftsbau – erfreuen sich seitdem wachsender Beliebtheit bei den Kunden.

Nun baut die FÖV Service das Dienstleistungsspektrum weiter aus: Seit Jahresbeginn ist das Unternehmen anerkannter Leistungserbringer für Leistungen nach §45a SGB XI und darf somit die Entlastungsleistungen direkt mit der Pflegekasse abrechnen. Pflegebedürftige Menschen können somit von den erfahrenen FÖV Service-Mitarbeitern verlässliche und kompetente Unterstützung im Alltag erhalten.

Gut zu wissen!

Angebote zur Unterstützung im Alltag gemäß § 45 a SGB XI sind Angebote zur Betreuung, zur Entlastung von Pflegenden und Entlastungsangebote für den Alltag. Sie unterstützen Pflegebedürftige darin, ihren Alltag weiterhin möglichst selbstständig bewältigen zu können, soziale Kontakte aufrechtzuerhalten und Pflegepersonen zu entlasten. Sie sollen dazu beitragen, dem Pflegebedürftigen so lange wie möglich den Verbleib in der vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen.

Ihr Ansprechpartner für Entlastungsleistungen im Alltag:

 

 

Sebastian Doppelstein 

Geschäftsleitung

E-Mail »